• 2013_pak_kollegium_gross (1).JPG
  • s_IGP4539 (1).JPG
  • _IGP4557 (1).JPG
  • SLD_IGP5552 (1).JPG
  • SLDDSCF8042 (1).JPG
  • SLD_IGP5553 (1).JPG
  • s_IGP4543 (1).JPG
  • s_IGP4547 (1).JPG
  • SLD_IGP5570 (1).JPG
  • SLDDSCF8017 (1).JPG

P-Seminar "Eine Friedensschule für Afghanistan"

 

Spendenziel:           
  180.000 €

 

Aktueller Spendenstand:  

124.454 €



Das Projekt-Seminar des Maria-Ward-Gymnasiums München-Nymphenburg

Seit 2014 sammelten wir in Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Erös (Kinderhilfe Afghanistan) Spenden, um den Bau einer Mädchenschule in dem afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet, im Distrikt Sargodha, möglich zu machen. Wir, das sind Schülerinnen des „Projekt-Seminars Afghanistan“. Alleine durch Charity-Events und Spendenprojekte konnten wir das benötigte Geld für den Bau unserer Patenschule dank großzügiger Spender in kürzester Zeit sammeln.
Der Grundstein für unsere christlich-muslimische „Maryam Girls-High-School“ wurde im Mai 2015 gelegt. Bereits ein Jahr darauf konnte unsere Patenschule mit einer großen Einweihungsfeier eröffnet werden.

Da der Zugang zu Bildung für Mädchen in Ländern wie Afghanistan und Pakistan bei weitem nicht selbstverständlich ist, ist es uns ein umso größeres Anliegen, dass der begonnene Schulbetrieb weiterhin gesichert ist!
Wie schwierig es für Mädchen ist, Schulbildung zu erhalten, wird an der Geschichte des Mädchens Malala Yousafzai aus Pakistan deutlich. Der damals 15-jährigen Malala wurde von den Taliban in den Kopf geschossen, weil sie sich für Bildung für Mädchen und Frauen in ihrem Heimatland eingesetzt hatte. Mit unserem Engagement wollen wir das Motto von Dr. Reinhard Erös: „Bildung statt Fundamentalismus“ mittragen und unterstützen.


Mit dem Gebäude alleine ist es aber nicht getan. Nun heißt es durch Spenden den weiteren Erhalt der Schule und deren Ausstattung zu sichern.
Unser Ziel ist es, die dringend erforderliche Summe von 180.000 € zu sammeln, damit Klimaanlagen, die mittels Solarenergie betrieben werden sollen, angeschafft werden können. Zudem ist geplant, dass den Schülerinnen dort Computer zur Verfügung gestellt werden.   
Dies kann uns aber nur gelingen, wenn Sie uns durch Ihre großzügige und wohlwollende Spende unterstützen! Wir danken Ihnen für jede Spende und sei sie noch so klein. Jeder Euro bringt uns ein Schritt näher an unser Ziel.
Selbstverständlich verbürgen wir uns dafür, dass die Spendengelder zu 100 Prozent den Schülerinnen der Maryam Girls-High-School zu Gute kommen. Gerne stellen wir Ihnen für Ihre Zuwendung zur Vorlage beim Finanzamt eine Spendenbescheinigung aus. Hierzu wenden Sie sich bitte vor Ihrer Überweisung unter der folgenden E-Mail-Adresse an uns:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haben wir Ihre Neugierde an unserem Seminar geweckt? Wenn ja, dann freuen wir uns, wenn Sie sich im Folgenden über unsere bereits erfolgreich stattgefundenen Events und künftig geplanten Spendenaktionen informieren.

Weitere Informationen über Herrn Dr. Reinhard Erös und seine Organisation „Kinderhilfe Afghanistan“ finden Sie auf dieser Website:


Kinderhilfe Afghanistan



Zeitstrahl unserer Spendenprojekte

 

Artikel zum Projekt Friedensschule für Afghanistan:

  • Klassenwettbewerb 2017 Friedensschule Afghanistan

    Vom 22. März bis zum 5. April 2017 fand im Rahmen unseres Projektseminars ein Klassenwettbewerb für die 5. Klassen des Gymnasiums und die 5.-7. Klassen der Realschule statt. Dabei sollten die Schülerinnen in ihrem Bekanntenkreis so viel Geld wie möglich sammeln, um unsere Partnerschule in Pakistan zu unterstützen. Zudem konnte die Klasse, die am meisten Spenden gesammelt hat, einen zusätzlichen Wandertag gewinnen. Insgesamt wurden bei dem Klassenwettbewerb 8.046,62 € eingenommen.

    Hier sind die genauen Ergebnisse der einzelnen Klassen:

    Gymnasium:

    Platz

    Klasse

    Spendensumme

    1.

    5b

    2.010,50 €

    2.

    5h

    1.528,07 €

    3.

    5c

    1.196,00 €

    4.

    5s

    196,20 €


    Gesamt Gymnasium: 4.930,77 €

    Realschule:


    Platz

    Klasse

    Spendensumme

    1.

    5a

    850,00 €

    2.

    7a

    700,00 €

    3.

    5c

    413,00 €

    4.

    5b

    376,46 €

    5.

    6a

    375,33 €

    6.

    6b

    301,06 €

    7.

    7c

    100,00 €

    8.

    7b

    0,00 €


    Gesamt Realschule: 3.115,85 €

  • Interview mit Hr. Dr. Erös

    Sehr geehrte Eltern, Angehörige und Freunde unserer Schule, liebe Schülerinnen,

    wir sind stolz, Ihnen zum ersten Mal in unserer Aula eine Show der Künste aus Tanz, Musik und Akrobatik präsentieren zu dürfen. Es erwartet Sie ein Abend mit spannenden, faszinierenden, bezaubernden und emotionalen Momenten.

    Weiterlesen:

  • Einladung zur Benefizgala "Moments" am 16. und  17. März 2015

    Sehr geehrte Eltern, Angehörige und Freunde unserer Schule, liebe Schülerinnen,

    wir sind stolz, Ihnen zum ersten Mal in unserer Aula eine Show der Künste aus Tanz, Musik und Akrobatik präsentieren zu dürfen. Es erwartet Sie ein Abend mit spannenden, faszinierenden, bezaubernden und emotionalen Momenten.

    Weiterlesen:

  • Tag der offenen Tür

    Wie auch schon beim Weihnachtsbazar und beim ersten Elternsprechtag präsentierte sich unser P-Seminar "Bildung statt Fundamentalismus " auch am 6.03. beim Tag der offenen Tür.

    Weiterlesen:

  • Benefiz-Vortrag „Hilfe für die Kinder in Afghanistan“

    „Tee mit dem Teufel“, „Unter Taliban, Warlords und Drogenbaronen“, so lauten die abenteuerlich klingenden Buchtitel von Dr. med. Reinhard Erös, dem Gründer und Leiter der Kinderhilfe Afghanistan.

    Weiterlesen:

  • Afghanistan  wie kann man sich in so ein Land verlieben?

    Es gibt Menschen wie Herrn Dr. Reinhard Erös und seine Familie, die sich aktiv unter dem Motto „ Bildung statt Fundamentalismus“ für eine bessere Zukunft Afghanistans einsetzen.

    Weiterlesen:

     

    Für Ihre tatkräftige finanzielle u. beteiligende Unterstützung wären wir sehr dankbar.

     

    Unser Spendenkonto:
    Empfänger/Begünstigter: Kinderhilfe Afghanistan
    IBAN: DE08750903000001325000
    Verwendungszweck: Maria-Ward-Gymansium München (Bitte immer angeben!)
    ggfs. Spendenquittung anfordern unter:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!