• Afghanistan_Maedchen.jpg
  • amaveni_3.jpg

Spendenprojekte

Zwischen dem Anliegen unserer Schulgründerin Maria Ward und den von uns unterstützten Projekten,
der KINDERHILFE AFGHANISTAN und dem MARY WARD CHILDREN'S HOME IN SIMBABWE, bestehen eindeutige Verbindungslinien.

Maria Ward ruft eine Art Kinderhilfe ins Leben; es entstehen schulische Einrichtungen, die Mädchen und jungen Frauen Lebenschancen durch Bildung und Erziehung vermitteln wollen, indem sie durch schulisches Wissen informiert werden und durch die Begegnung mit dem gelebten Glauben Orientierung finden, die wiederum zu vielfältigem Engagement führt.

Diesen Wirkungszusammenhang stellt Maria Ward selbst mit den folgenden Worten heraus:

 

„Die göttliche Liebe gleicht einem Feuer,
das sich nicht einschließen lässt,
denn es ist unmöglich, Gott zu lieben,
ohne sich zu bemühen, seine göttliche Ehre auszubreiten“.



Die Beteiligung unserer Schule an diesen Projekten, die Kindern und Jugendlichen durch Bildung Lebenschancen eröffnen wollen, entspricht den Intentionen unserer Schulgründerin in besonderer Weise .