• aIMGP0897.jpg
  • aIMGP0888.jpg
  • aIMGP0908.jpg
  • aIMGP0902.jpg
  • aIMGP0876.jpg
  • aIMGP0893.jpg
  • aIMGP0875 Kopie.jpg
  • aIMGP0920.jpg
  • aIMGP0877.jpg
  • aIMGP0909.jpg

Schülerinnen

Im Schuljahr 2016/17 besuchen 903 Schülerinnen das im Stadtteil Nymphenburg gelegene Erzbischöfliche Maria-Ward-Gymnasium Nymphenburg.

Unser Haupteinzugsgebiet sind die Stadtteile Nymphenburg/Neuhausen/Gern, Moosach, Laim, Pasing/Obermenzing, Allach/Untermenzing, Aubing/Lochhausen/Langwied, aber auch aus den weiter entfernten Landkreisen München, Starnberg, Fürstenfeldbruck, Freising, Dachau und Aichach/Friedberg kommen Schülerinnen zu uns.

Zum Schuljahresbeginn im September 2009 stellte die Schule aufgrund der großen Nachfrage von drei auf vier Eingangsklassen um, diese vierzügigen Klassen sind mittlerweile bis zur zwölften Jahrgangsstufe hochgewachsen.

Die Sekundarstufe I (5. – 10. Jahrgangsstufe) ist in 24 Klassen aufgeteilt.

Anzahl der Schülerinnen und Kurse in der Sekundarstufe II (Q11 und Q12):

In der Q11 sind 101 Schülerinnen, die 61 Kurse, inklusive Sport- und Kunstadditum
und ein Musikadditum (ohne eigenen Kurs) sowie 7 W-Seminare und 8 P-Seminare belegen.

In der Q12 sind 99 Schülerinnen, die 60 Kurse, inklusive Sport- und Kunstadditum
und ein Musikadditum (ohne eigenen Kurs) sowie 8 W-Seminare und 6 P-Seminare belegen.