Tagesheim

Träger Erzdiözese München und Freising
Tagesheimleitung Ingrid Kleinlein, Dipl.-Soz.Päd. (FH)
9 Betreuerinnen 155 Schülerinnen aus den 5.- 10. Klassen
des Gymnasiums und der Realschule
Öffnungszeiten Mo-Do 11:00-17:00 Uhr
Fr 11:00-16:00 Uhr
Kosten 175 € monatlich
zahlbar für 11 Monate pro Schuljahr
inkl. Betreuung und Verpflegung
(keine extra Anmeldung für das Schulessen erforderlich)
Voranmeldung nach telefonischer Terminvereinbarung
Anmeldung an den Tagen der Einschreibung der Schule

Das Tagesheim ist der Schule unmittelbar angeschlossen.
Wir verstehen uns als eine Nachmittagsbetreuung, mittels welcher wir zum einen, unter der Berücksichtigung christlicher Werte, die für die Schülerinnen notwendigen Voraussetzungen dafür schaffen, in der Gesellschaft Gleichaltriger ihre Hausaufgaben in einem positiven Lernklima zu bearbeiten ( falls nötig mit kleinen Hilfestellungen). Zum anderen möchten wir im Hinblick auf die individuelle Persönlichkeit einer jeden Schülerin einen Raum bieten, in welchem sie sich gemeinschaftlich sowohl im musischen, sportlichen als auch kreativen Bereich zu entfalten vermag. Unser Ziel ist es, die Selbstständigkeit beim Lernen und die Sozialkompetenz jeder einzelnen Schülerin zu fördern.