• SLDsMaria_Ward_4.JPG

Sonderpreis für die Winterausgabe des 'Denkzettels'

Am 24. Mai hat sich ein Teil der Redaktion des „Denkzettels“ im Literaturhaus München versammelt, um einen Sonderpreis für die Winterausgabe mit dem Titel „Wunschzettel“ entgegenzunehmen. Mit diesem Preis hatte keiner von uns gerechnet, weshalb die Freude umso größer war, dass wir es trotz einer so kleinen Redaktion geschafft hatten, einen Preis zu gewinnen.

Es wurden insgesamt 19 Schülerzeitungen von Schulen aus München und Umgebung eingesendet. Insgesamt wurden 5 Preise an diese verschiedenen Schülerzeitungen aus München und Umgebung verliehen. Es gab, wie bei jeder Preisverleihung, einen ersten, einen zweiten und einen dritten Platz und zusätzlich dazu gab es noch zwei Sonderpreise. Die Sonderpreise waren für Schülerzeitungen, die unter der Leitung eines P-Seminars laufen und
die regulären Preise für Schülerzeitungen, die durch eine AG entstehen. Auf der Preisverleihung hat jede Redaktion ihre Ausgabe präsentiert und einen Eindruck von ihrer Arbeitsweise gegeben. Dadurch hatten wir alle die Möglichkeit auch andere Methoden kennenzulernen und uns dadurch inspirieren zu lassen. Danach erfolgte die Preisverleihung, bei der die jeweiligen Teilnehmer vortraten und die Urkunden entgegennahmen. Anschließend wurden jeweils Gruppenfotos gemacht. Der erste Preis war eine Berlinfahrt, alle anderen Preise waren Geldpreise. Wir gewannen € 200,-.

Am Ende gab es noch ein Buffet bei dem man sich mit allen Redaktionsmitgliedern der anderen Schülerzeitungen unterhalten und austauschen konnte. Es war schön eine Anerkennung für unsere Bemühungen zu erhalten. Der Tag war für uns alle einen tolle Erfahrung und wir haben viele interessante und nette Menschen kennengelernt.