DJSlider 3. Kammermusikabend 2017 Bericht

  • SLDGruppenbild Musikklassen2017.JPG
  • SLDChorklasse2017.JPG
  • SLDBlaeserklasse2017.JPG
  • SLDMusikklassen7-Jgst2017.JPG

Ein Musikereignis in neuem Format

Der 3. Kammermusikabend und das Musikklassenkonzert der 7. Klassen fanden zum ersten Mal gemeinsam statt. Der Grund dafür ist nicht ganz einfach zu erklären, aber logisch!

Bisher sind alle drei Jahrgangsstufen, 5. 6. & 7. Klassen von Bläsern, Chor und Streichern, gemeinsam aufgetreten. Das waren pro Jahrgang ca. 90 Mädchen. Insgesamt also 270 Schülerinnen plus Eltern und Verwandte! Tja, es war ziemlich eng in der Aula und die Konzerte dauerten mindestens drei Stunden, meistens sogar noch etwas länger!

Mit dem neuen Konzept ist nun alles deutlich kürzer. Das Programm des Kammermusikabends war sehr abwechslungsreich mit Werken aus unterschiedlichen Musikepochen und Stilrichtungen. Von Jazz, Pop und Filmmusik über Romantik bis zum 20. Jahrhundert. Es war sehr spannend zu erleben, mit welcher Musikalität die Ausführenden die Werke interpretierten. Man konnte über das Talent unserer Schülerinnen nur noch staunen. Auf jeden Fall ein gelungener Abend!


Während das Publikum in der Pause bei schönstem Wetter plaudern konnte, baute die Streicherklasse für das Musikklassenkonzert der Chor-, Bläser-, und Streicherklassen der 7. Jahrgangsstufe um. Nach knapp 3 Jahren Musikunterricht zeigten sie, was sie können – und das war VIEL

Die Steicherklasse begann mit einem klassischen Stück der Barockepoche, danach ein „Unisono“ – dabei wurde das Publikum als Rhythmusgruppe mit einbezogen. Zum Schluss hörte man “You raise me up“, auch bekannt aus dem Film „Titanic“.

Als Nächstes wurde für die Bläser umgebaut. Hier gab es poppige und rockige Stücke zum mitklatschen und mitsingen. Schön waren die kleinen Soloeinlagen von den verschiedenen Instrumentengruppen. Feline Wiesend am Klavier und Emmili Ziegler am Schlagzeug begleiteten die Stücke sehr souverän.

Zum Schluss präsentierte die Chorklasse mit drei verschiedenen aktuellen Popliedern und sogar einer kleinen Tanzeinlage ihre Songs. Die „Rockband“ mit Herrn Söllner, Herr Dicknether, Herr Kutscher und Jana Knapp (Q12) waren sehr professionelle Partner! 

Danke liebe Musikklassen, es war schön mit euch zu arbeiten und wir hoffen, wir werden euch weiterhin im Juniororchester, Juniorband oder im Juniorchor musikalisch begleiten dürfen!


Ein herzliches Dankeschön an alle, die gespendet haben. Das Geld wird wie immer für die musikalische Arbeit verwendet. Ein besonderer Dank geht an unsere Registerlehrkräfte, die meistens im Hintergrund arbeiten – unsere „fleißigen Wichtel“ sozusagen! Ohne diese Unterstützung wären wir nie so weit gekommen.

Dieses neue Konzertformat als Kammermusikabend mit den Musikklassen war auf jeden Fall gelungen.

Mit musikalischen Grüßen

Michelle O’Reilly

Programm des Kammermusikabends und des Konzerts der Musikklassen der 7. Jahrgangsstufe

Bilder vom Kammermusikabend