Konzertbesuch bei „The Crispy Horns“

Am 25.4.16 waren wir, die zehnten Klassen des Maria-Ward-Gymnasiums, eingeladen, der Big Band „The Crispy Horns“ unter der Leitung von Herrn Kutscher, zuzuhören.

Durch den ganzen Abend wurden wir von Herrn von Eichhorn, Herrn Kutscher und insbesondere der Klasse G10a, die eigens Beiträge vorbereitet hatte, geleitet. Wir erfuhren immer wieder etwas zu den verschiedenen Stücken, Bandmitgliedern oder dem Stil der Musik. Das hat uns allen besonders gut gefallen, da man so gleichzeitig noch etwas zu den verschiedenen Kategorien, wie beispielsweise zu Swing, Pop oder Latin gelernt hat. Auch wurden wir über den Aufbau der Big Band informiert, die, wie wir jetzt wissen, aus den Holzbläsern, Blechbläsern und der Rhythmusgruppe besteht. Besonders herausgestochen an dem Abend sind die Lieder „hit the road jack“ von Ray Charles , „happy“ von Pharrel Williams und „eye oft the tiger“ von Surviver, da das Publikum zu diesen Liedern teilweise geschnipst oder geklatscht hat und man so voller Leidenschaft mitgefühlt hat. Es gab auch einige Soli verschiedener Spieler, wie beispielsweise einer Saxophonistin, die natürlich auch besonders gut ankamen. Es hat uns allen sehr gut gefallen und wir bedanken uns natürlich auch herzlich bei der Big Band für einen so gelungenen Abend.

Antonia Reinhard, G10b