• kSLDIMG_0520.JPG
  • kSLDIMG_0532.JPG

Es werde Licht! Und es ward Licht:
Maria-Ward-Schülerinnen auf dem Siegerpodest im Filmwettbewerb zum Jahr des Lichts 2015!

Das Jahr 2015 wurde von der UN als „Internationales Jahr des Lichts“ ausgerufen. 

Hintergrund ist die Bedeutung des Lichts als elementare Lebensvoraussetzung für Menschen, Tiere und Pflanzen. Darüber hinaus ist Licht ein zentraler Bestandteil von Wissenschaft und Kultur.

In diesem Rahmen hat das Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching einen Video-Schülerwettbewerb  „Facetten des Lichts“ veranstaltet.  Unsere Schülerinnen Muna Haidary, Lilly Lehnert und  Julie Gréus (alle G10c) haben diese Herausforderung aufgegriffen und einen Videobeitrag „Lightpainting“ erarbeitet, der von der Jury mit dem 3. Platz ausgezeichnet wurde. Hierzu gratulieren wir ganz herzlich!


Regelmäßige Besuch in den Schülerlaboratorien des Max-Planck-Institut für Quantenoptik sind seit Jahren fester Bestandteil der naturwissenschaftlichen Profilbildung unserer  Schule und unterstützen das Anliegen, den Schülerinnen eine positiv besetzten Zugang zu den oft als anspruchsvoll eingeschätzten Naturwissenschaften zu ermöglichen.

Dr. Michael Kraus