• SLD151023-03.JPG

Internationale BiologieOlympiade

Die Schülerin Antonia Saleh (G 10 c) hat in diesem Schuljahr an der Internationalen BiologieOlympiade (IBO) teilgenommen.

Jede teilnehmende Nation entsendet jährlich vier Schülerinnen oder Schüler, die antreten, um in Theorie und Praxis in einem Gastgeberland Gold, Silber oder Bronze zu erringen. Die 27. IBO findet im Juli 2016 in Hanoi/Vietnam statt. Das deutsche Auswahlverfahren wird in vier Runden durchgeführt.

In der ersten Runde mussten Aufgaben zu verschiedenen Themenbereichen aus der Biologie durch eigenständige Recherche von Fachliteratur gelöst werden. Weiterhin wurde mit Hilfe eines Experiments der Vitamin-C-Gehalt von Fruchtsäften ermittelt. Antonia hat sich gegen viele Mitstreiter durchgesetzt und für die zweite Runde qualifiziert, in der theoretische Aufgaben aus allen Gebieten der Biologie im Rahmen einer zweistündigen Klausur gelöst werden müssen.

 

Die Fachschaft Biologie drückt Antonia die Daumen und wünscht ihr viel Erfolg für die nächste Runde.


Katrin Spinnler