• MaedchenmachenTechnik.JPG

„Mädchen machen Technik“
am 24./25.November 2014 für G 7 b/c und am 26./27. November 2014 für G 7 a/d

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen,

Mädchen wird der Weg in naturwissenschaftlich-technische Fächer und Berufe nicht immer leicht gemacht, weil diese Bereiche als eher männlich gelten. Geschlechts- und kulturspezifische Festlegungen engen Mädchen auch bei uns in der Entwicklung von Fähigkeiten, Fertigkeiten und Interesse mitunter immer noch erheblich ein.

Die agentur Mädchen in Wissenschaft und Technik an der Technischen Universität München hat die Schulprojekte „Mädchen machen Technik“ entwickelt, um Mädchen für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Wir wollen ihnen die Erfahrung ermöglichen, dass der Umgang mit Naturwissenschaft und Technik spannend, spielerisch und voller Freude sein kann. Wir wollen das Selbstvertrauen der Mädchen in ihre naturwissenschaftlich-technischen Fähigkeiten stärken. Alle Erfahrungen zeigen: Mädchen haben das Potenzial, um in technischen und naturwissenschaftlichen Berufsfeldern erfolgreich zu sein. Ermutigen und unterstützen wir sie, ihre Chancen jenseits des Bekannten und Bewährten wahrzunehmen!

Um Ihnen und euch zudem eine Planungshilfe für die in diesem Schuljahr anstehende Zweigwahl am Gymnasium zu geben, bieten wir am 24. und 25. für die G 7b/c und am 26. und 27. November 2014 für die G 7a/d folgende Projekte an, in denen jeweils 12 - 13 Schülerinnen von 08.45 bis 15:00 Uhr experimentieren:

Weitere Informationen dazu sind im Elternbrief vom 8. Oktober 2014 nachzulesen.

Ralf Rolle