• SLD_Kristall.JPG

Schulwettbewerb im internationalen Jahr der Kristallographie

Wer züchtet den schönsten Kristall?

Wir starteten mit der Kristallzüchtung im Mai 2014, als uns von den Veranstaltern des Wettbewerbs mitgeteilt wurde, welches wasserlösliche Salz verwendet werden soll, aus dem dann die Kristalle gezüchtet werden. Unser Ziel war es in erster Linie einen möglichst großen Kristall zu züchten und wir stellten literweise Salzlösungen her. Wir füllten die Lösung sowohl in Einmachgläser, als auch in ein Aquarium, damit der Kristall viel Platz zum Wachsen hat. Die Kristalle wuchsen anfangs recht schnell und wir hatten schon die Dollarzeichen in freudiger Erwartung auf den Gewinn in den Augen.


Dann kam der Sommer, es wurde wärmer und unsere Kristalle schrumpften wieder. Wir gaben nicht auf und stellten neue Ansätze her, doch die Hitze war gegen uns und unsere Kristalle. Im Oktober 2014 endete das Züchtungsexperiment und wir schickten unsere Ergebnisse ein. So waren unsere Kristalle am Ende zwar nicht so groß und klar, wie wir uns erhofften, doch wir waren dabei, hatten viel Spaß beim Züchten von Kristallen und bekamen eine Urkunde.

Dr. Katrin Spinnler