• SLDIMG_1151.JPG

Die Brassband München zu Gast bei uns

am 07. November 2014 19:30 Uhr in der Aula des Erzbischöflichen Maria-Ward-Gymnasiums in Nymphenburg.

Eindrucksvoll spielte die Brassband München, eine Band bestehend aus Blechbläsern und Schlagwerk, Modest Mussorgskys Werk "Bilder einer Ausstellung". Zu Beginn wurde dem Publikum das Stück "Horizons" von Paul Lovatt-Cooper dargebracht, welches einem sogleich einen Eindruck über das Können der Musiker verschaffte.

Der Hauptakt, also die "Bilder einer Ausstellung", wurde kunstvoll ergänzt durch selbst gemalte Bilder der Neuntklässlerinnen, sowie durch informative Beiträge, welche zur Beschreibung der einzelnen "Stationen" der Ausstellung dienten. In "Bilder einer Ausstellung" wird ein faszinierender Bogen gespannt, welcher sich von dem "Gnomus" über "Bydlo", "Katakomben" und einige andere Teile des Werkes erstreckt und schließlich am "Großen Tor von Kiew" endet. Abgerundet wurde der Abend mit einem Stück namens "turris fortissima", ein Ausschnitt aus dem Star-Wars Fan-Film von Steven Ponsford. Mit einer Zugabe bestehend aus sanften Klängen wurden die Zuhörer in den Abend entlassen.

Josephine Rost, 9d