Einladung zum Brass-Konzert

Sehr geehrte Eltern, Angehörige und Freunde unserer Schule, Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Freunde der konzertanten Blasmusik,

im Namen der Fachschaft Musik möchte ich Sie ganz herzlich zu einem musikalischen Leckerbissen am kommenden Donnerstag, den 22. Mai, um 19:30 Uhr in die Aula unserer Schule einladen.

In einem Gesprächskonzert wird die Brass Band München, in deren Reihen unsere Schülerin und Tubistin Lara Schomann aus der G9d spielt, uns ihre Wettbewerbsstücke vorstellen, welche sie Ende Mai auf der Deutschen Brass Band Meisterschaft in Bad Kissingen spielen werden. Ihr künstlerischer Leiter Herr Ekkehard Hauenstein wird dem Publikum etwas zu dieser Meisterschaft aber auch zu Motivation und Gemeinschaftssinn in einem solchen Ensemble erzählen und dann auf die beiden Stücke "Resurgam" von Eric Ball und "Dark Side of the Moon" von Paul Lovatt-Cooper eingehen.
In dieser etwa 70-minütigen öffentlichen Generalprobe wird das Ensemble einige Stellen herausnehmen, die musikalisch, klanglich oder auch rhythmisch besonders interessant sind. Als „Finale“ werden dann beide Stücke im Ablauf gespielt (so wie es dann auch auf der Meisterschaft gefordert ist). Hier kann man dann noch einmal die ganze Klangpracht einer Brass Band genießen.

Im Anschluss haben die Besucher dann etwa 15 Minuten Zeit, auch an einzelne Mitspieler Fragen zu stellen oder die Instrumente mal aus der Nähe in Augenschein zu nehmen.

Der Eintritt zum diesem Gesprächskonzert ist frei. Auf Ihr zahlreiches Kommen freuen wir uns schon jetzt.

Mit musikalischen Grüßen,

Matthias von Eichhorn
Für die Fachschaft Musik

Die Brass Band München
Seit 2007 trifft sich die Brass Band München wöchentlich zu Proben, bei denen vor allem anspruchsvolle Konzertprogramme erarbeitet werden, u.a. auch durch Mitwirkung von Dozenten wie Bob Ross, Roger Webster, Bob Childs, Robert Tucci und Guido Segers. Das Hauptziel der Band besteht darin, dem Publikum in anspruchsvollen Konzerten diesen einzigartigen Blechbläserklang darzubieten und die Begeisterung für diese Musik auf die Zuhörer zu übertragen. Ein besonderes Anliegen ist es dabei, Zuhörer und Spieler aller Altersgruppen zu erreichen. Ein gutes und kameradschaftliches Miteinander in der Band ist uns wichtig, denn dann gilt: Brass Bands sind ansteckend!