Weltmädchentag

"Because I´m a girl"
Die fünf Mädchen der 8. Jahrgangsstufe (v.l.) Klara, Lea, Theresa, Jana-Sophie und Lara unseres Maria-Ward-Gymnasiums haben sich ehrenamtlich für den Weltmädchentag am 11.10.2012 engagiert.

Als Bläserquintett umrahmten sie musikalisch eine Veranstaltung von Plan Aktionsgruppe München. Frau Dorothea Licht von Plan lud am vergangenen Mittwoch, den 10. Oktober zu einer Podiumsdiskussion ins Museum "Mensch und Natur" ein, zu welcher der  Bundestagsabgeordnete der Grünen Uwe Kekeritz und drei sozial sehr engagierte Schauspieler kamen und sich den Fragen der Moderatorin und des Publikums stellten.
Uwe Kekeritz (Sprecher für Gesundheit in Entwicklungsländern) sagt u.a.:
Immer wieder werden Mädchen diskriminiert. Besonders in den Bereichen Gesundheitsversorgung und Bildung sind Mädchen in Entwicklungs- und Schwellenländern oft schlechter gestellt. Der verwehrte Zugang zu diesen Bereichen in der Kindheit verhindert nicht nur die Entfaltung ihre Potentiale, sondern auch die Chancen ganzer Gesellschaften. Wir müssen den Mädchen eine Stimme geben, die sie sonst nicht haben.

Pressemitteilung / Uwe Kekeritz (10.10.12): Weltmädchentag: Starke Mädchen für eine gemeinsame Zukunft