• 20130717_100344 2.JPG

Besuch aus Wuxi, China

Lange haben wir auf den Gegenbesuch aus China gewartet und am 13. Juli 2013 war es endlich so weit: 13 Schülerinnen der Wuxi No. 1 Girls High School wurden von ihren deutschen Austauschpartnerinnen am Münchner Flughafen begrüßt.

Nach einem Wochenende in der deutschen Gastfamilie, welches manche sogar auf der Zugspitze und in Garmisch-Partenkirchen verbringen durften, wurden die chinesischen Schülerinnen sowie die begleitenden Lehrkräfte am Montag von Herrn Dr. Gruber an unserer Schule willkommen geheißen.

In den kommenden Schultagen wurde den chinesischen Gästen viel geboten: Neben regulären Unterrichtsstunden erhielten die Mädchen beispielsweise Landeskundeunterricht sowie eine Schnupperstunde im Fach Deutsch als Fremdsprache. Im Chemieunterricht bei Herrn Dr. Zwickl fertigten sie ein Andenken der besonderen Art an, denn sie vergoldeten eine Ein-Cent-Münze! Auch Schülerinnen, welche nicht am Chinaaustausch teilgenommen hatten, halfen bei der Programmgestaltung: Unsere Schulsanitäterinnen leiteten einen Erste-Hilfe-Kurs und Schülerinnen der Unterstufe bastelten mit den Chinesinnen ein Brezen-Souvenir.  Zu den Ausflugszielen zählten u.a. das Schloss Nymphenburg, der Olympiaturm und die BMW-Welt.


Ein großes „Xièxie“ an alle, die dazu beigetragen haben, dass der Gegenbesuch der chinesischen Schülerinnen so gut verlief! Es war eine schöne Woche!

Barbara Rundel