Unser SMV-Seminar 2011

"Alle die, wo" etwas übers SMV-Seminar wissen wollen…

… sollten jetzt hier weiterlesen. 77 Maria-Ward-Schülerinnen mit 8 Lehrkräften im Gepäck bevölkerten Mitte Oktober das Jugendhaus Josefstal am Schliersee.

Am ersten Abend lernten wir uns mit Hilfe vieler lustiger Spiele erst einmal richtig kennen und erfuhren, dass nicht nur Klassensprecherinnen und Schülersprecherinnen unter uns waren, sondern auch AG-Leiterinnen, Verbindungslehrkräfte und pädagogische Betreuungslehrerinnen. Besonders freuten wir uns über die Anwesenheit der beiden neuer Verbindungslehrerinnen der Realschule Frau Mössinger und Frau Wirnhier. Um genug Kräfte für die beiden kommenden Tage zu sammeln, gingen wir schon bald ins Bett, wobei viele von uns nicht so schnell zur Ruhe kommen konnten…

Mehr oder weniger munter trafen wir uns am nächsten Morgen im großen Saal, um uns in Arbeitsgruppen aufzuteilen. An diesem Tag unterstützte uns auch die Unterstufenbetreuerin Frau Scholz. Unsere Gastreferentin Frau Martinovic vom Therapienetz Essstörungen informierte zunächst die eine Gruppe von uns über das brisante Thema. Sehr schnell ergab sich aus unseren Rückfragen eine interessante Diskussion, in der viele Anregungen zusammengetragen wurden, wie man dieser Problematik an unserer Schule entgegenwirken kann. Die andere Gruppe hatte die Gelegenheit die Schülersprecherinnen der Realschule und des Gymnasiums kennenzulernen. Außerdem sammelten sie Ideen zur Ausgestaltung des Schullebens. Am Nachmittag tauschten die Gruppen. Der Bunte Abend beschloss den ereignisreichen Tag. Wie sich bei "Herzblatt" herausstellte, datet Herr Seliger lieber ungeduldige, langbeinige gebrannte Mandeln als anschmiegsame, dicke Duplos oder paranoide Überraschungseier. Amüsant war unter anderem die fünfminütige Bühnenfassung von Aschenputtel.

Mit einem geringfügig niedrigerem Energielevel starteten wir in den letzten Tag, an dem wir uns über die Ergebnisse der Arbeitsgruppen austauschten, zum Beispiel Veränderungen der SMV-Geschäftsordnung, das Motto unseres Projekttages, sowie Aktionen und Feste im laufenden Schuljahr. Das SMV-Seminar fand seinen besinnlichen Abschluss bei einer liebevollgestalteten Andacht.

Wir danken allen Mitwirkenden für diese erlebnisreichen Tage.

Herr Seliger, Hannah, Cessy, Laura